+++ 6-Reds-Snookerturnier am 4. und 5. Oktober +++ Der vierte Snookertisch steht +++ Umut Dikme diesmal erfolgreich +++ 6-Reds an Pfingsten +++ Bundesweite Aktionstage „Deutschland spielt Billard 2014“ +++ © by usolved.net


NEWSolved

Gro?e Erfolge f?r den BV bei den Snooker-Landesmeisterschaften
« Zurück

  Richtig eng waren die Titelkämpfe bei den Snooker-Damen. Dank glücklicher Fügung bei der Auslosung kam es in den letzten Partien der Round-Robin-Runde zu echten Endspielen um den Sieg und Platz drei.
Nach einer respottet Black gewinnt Rotraut Raecke vom SC 147 Karlsruhe den ersten Frame des Finales gegen die Favoritin Jennifer Zehentner vom BV Pforzheim, die aber die Nerven behielt und die beiden folgenden ebenfalls engen Frames und damit die Landesmeisterschaft zum dritten Mal in Folge für sich entschied und somit den Hattrick perfekt machte.

Herzlichen Glückwunsch.

 
Stephan Kuka konnte sich im Herrenfeld souverän bis ins Viertelfinale kämpfen. Leider musste er sich dort dem späteren Bronzemedaillengewinner und ehemaligen Mitspieler unserer 1. Snookermannschaft Thomas Höltschl geschlagen geben.

 

Im Team Pokal-Wettbewerb wurde die Mannschaft des BV Pforzheim Dritter.
Im Spiel um Platz drei ging dem CC Karlsruhe nach gelungenem Start ein wenig die Luft aus. Giridhar Chalamcharla und Roman Buchwald gewannen die ersten beiden Partien gegen Carsten Bechtle und Andreas Decker vom BV Pforzheim. Doch dann leitete Carlos Weber mit seinem Sieg über Dennis Neuser die Wende ein. Alle Spiele der Rückrunde gingen an die Pforzheimer, die sich so das Entscheidungsmatch ersparten und den Platz auf dem Podium sicherten.

 
Der BV Pforzheim ist stolz auf die erfolgreichen Platzierungen aller Teilnehmer. Macht weiter so.

16.01.2013
[ 1 . 2 . 3 . 4 . » ]

Powered by NEWSolved © 2003-2017 USOLVED
All rights reserved