+++ 6-Reds-Snookerturnier am 4. und 5. Oktober +++ Der vierte Snookertisch steht +++ Umut Dikme diesmal erfolgreich +++ 6-Reds an Pfingsten +++ Bundesweite Aktionstage „Deutschland spielt Billard 2014“ +++ © by usolved.net


NEWSolved

Snooker-EM: Jenny und Diana werden Dritte
« Zurück

 

Das Team Deutschland der Damen errang einen sensationellen

3. Platz

bei den Europameisterschaften in Serbien

Jenny und Ihre Nationalmannschaftskollegin Diana Schuler schlossen das Turnier in Bor / Serbien mit einem geteilten dritten Platz ab.

In der Vorrunde belegte man in der Gruppenphase einen ungefährdeten zweiten Platz und musste sich lediglich dem späteren Europameister aus Russland geschlagen geben.

Im Viertelfinale traf man auf Rumänien. Jenny gewann ihr Match mit 2:1. Im Gegenzug gab Diana ihr Spiel mit 1:2 ab. Nun folgte ein Entscheidungsframe, indem Jenny ihrer Gegnerin keine Chance lies.

Im Halbfinal war aber leider Endstation. Die Mädels versuchten gegen Polen wirklich alles und hielten die Partie lange Zeit offen. Am Anfang lief auch alles gut für die Deutschen. Diana gewann ihren ersten Frame und Jenny lag lange Zeit in Front. Leider verlor Sie dann ihren Frame mit der Schwarzen denkbar knapp. Den zweiten Frame verlor Sie deutlich. Aber dann: Als es bei Diana 1:1 stand, musste Jenny den letzten Frame gewinnen, um noch eine Chance auf das Finale zu haben. Und dies schaffte sie auch. Sie musste aber ihre Gegnerin in ein Foul treiben, was auch gelang. Es war unglaublich. Sie drehte einen verlorene geglaubten Frame. Nun hatte Diana die Chance, mit dem Gewinn des letzten Frames das Finale perfekt zu machen. Leider musste Sie sich aber am Ende recht deutlich geschlagen geben. Aus war der Traum vom Finale.

Es war für beide Sportlerinnen wohl ein tolles Erlebnis und sie können auf jeden Fall sehr stolz auf ihre Bronzemedaillen sein.

 

Herzlichen Glückwunsch


31.03.2013
[ 1 . 2 . 3 . 4 . » ]

Powered by NEWSolved © 2003-2017 USOLVED
All rights reserved